Die Physik-AG am HJK

Mit der Fertigstellung der Physikräume im Schuljahr 14/15 wird auch die Physik-AG wieder zum Leben erwachen. Die Physik-AG, mit dem Schwerpunkt Wettbewerbe, findet unter der Leitung von Frau Kurka statt. Ein Termin wird in Absprache mit den Interessentinnen und Interessenten der Sekundarstufe I und II festgelegt.

Ganz egal, ob "Freestyle-Physics", " Internationale Physik Olympiade", "Jugend-forscht" oder "interne Wettbewerbe" - Wettbewerbe rund um naturwissenschaftliche Themen gibt es seit geraumer Zeit vermehrt. InteressentInnen und TeilnehmerInnen derartiger Wettbewerbe, die sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene stattfinden, werden von Frau Kurka betreut und durch ihr Fachwissen unterstützt. Die Präsentation der Ergebnisse erfolgt häufig in englischer Sprache, da Teams aus ganz Europa teilnehmen. Der Mut zum Experiment, zum Irrtum und zum Risiko, Eigeninitiative und Teamgeist werden genauso gefördert wie wissenschaftliche Qualifikation. Ziel ist es, Neugier und Begeisterung für Wissenschaft und Forschung zu wecken. Geplant ist ebenso die Kontaktaufnahme zu regionalen Firmen, um Einblicke in verschiedene Betriebe und Berufe zu bekommen. Zudem sind Exkursionen, z.B. ins Schülerlabor der Universität Bonn, zum Astropeiler