Die Theater-AG des HJK

Die Theater-AG des Hermann-Josef-Kollegs besteht seit mehr als 25 Jahren und wurde viele Jahre von unserer ehemaligen Kollegin Frau Kirfel geleitet. In dieser Zeit sind zahlreiche Theaterstücke, zumeist Komödien, aus der europäischen Literatur aufgeführt worden. Einige Preise bei Kulturwochen in Euskirchen und Köln waren die Belohnung für viele Probenstunden am Nachmittag, manchmal sogar in den Ferien.

Derzeit richtet sich die Theater-AG unter der Leitung von Frau Frings an die jüngeren Darsteller der Unterstufe, die Freude am darstellenden Spiel haben und gerne in andere Rollen schlüpfen. Die Gruppe entwickelt eigene Szenen sowie komplette altersgerechte Theaterstücke, die vor Publikum aufgeführt werden können. Geprobt wird derzeit dienstags in der 7./8. Stunde.

Jedes Treffen beginnt mit einer Aufwärmphase aus dem Improvisationstheater, in deren Mittelpunkt die eigene Körperwahrnehmung und Ausdrucksfähigkeit stehen. Deswegen ist es wichtig, eine gewisse Offenheit gegenüber diesen Methoden mitzubringen. Vorherige Erfahrungen mit dem Theaterspielen sind nicht nötig, aber hilfreich.

L. Frings