Das Projekt "Wir begegnen uns" am HJK

Unser Bestreben ist, Beziehungen zu Seniorinnen und Senioren aufzubauen, die in Seniorenheimen leben. Erstmals wurden im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2013/14 unter Leitung von Frau Worms Kontakte zwischen Schülern des Hermann-Josef-Kollegs und Bewohnern der Seniorenheime aufgenommen, die sich in der Umgebung des Hermann-Josef-Kollegs befinden. Zunächst möchten wir es interessierten Damen und Herren ermöglichen, an kulturellen Veranstaltungen, insbesondere an Konzerten, in der Steinfelder Basilika teilzunehmen. Im Rahmen einer ersten gemeinsamen Fahrt begleiteten Schüler der Jahrgangsstufe 9 und einige Abiturienten Seniorinnen und Senioren am 25. Mai 2014 zu einem Orgelkonzert in die Basilika. Auch im Schuljahr 2014/15 pflegten Schüler der Klassen 9 mit großer Einsatzbereitschaft diese Kontakte. Im Advent 2014 besuchten sie gemeinsam mit Senioren aus Kall ein stimmungsvolles Konzert in der weihnachtlich geschmückten Basilika; im Juni 2015 erleben wir gemeinsam den Auftritt eines jungen Chores aus Aachen.

Um sich mit den Senioren bekannt zu machen und unsere Schule vorzustellen, besuchen Schülergruppen gemeinsam mit Frau Worms Seniorenheime. Im März und April 2014 konnten Kontakte geknüpft werden mit Bewohnern des Liebfrauenhofes in Schleiden, des Pflegezentrums in Nettersheim, der Evangelischen Alten- und Pflegeheime in Kall und Gemünd sowie des Betreuten Wohnens in Mechernich. Im Schuljahr 2014/15 besuchten Schülerinnen und Schüler außerdem Residenzen in Blankenheim und Hellenthal.

Während der Kaffeestunden der Senioren gestalten die Schüler ein musikalisch-literarisches Programm. Einige musizierten und spielten auf Keyboard oder Klavier, Gitarre und Geige klassische Melodien und moderne Balladen. Der Gesang einer Schülerin, die von unserem Musiklehrer Herrn Dr. Pchalek auf dem Akkordeon begleitet wurde, regte die Zuhörenden sogar zum gemeinsamen Singen an. Besinnliche und humorvolle Erzählungen werden vorgelesen; die Seniorinnen und Senioren lauschten mit großer Aufmerksamkeit. Sie freuen sich sehr über gemeinsame Unternehmungen. Bei einigen wurden Erinnerungen an die Schulzeit wach, die Kinder oder Enkel am Hermann-Josef-Kolleg verbracht haben. Die Geschichte des Hermann-Josef-Kollegs wurde kurz dargestellt. Auch die Leiter der Seniorenhäuser sind an weiteren Kontakten interessiert. Für die Fahrten werden Busse angemietet, die es auch Rollstuhlfahrern ermöglichen, Konzerte u.a. Veranstaltungen in unserer Basilika wahrzunehmen.

In den Schuljahren 2013-2015 waren jeweils 25 Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 und 5 Schüler aus dem Abiturjahrgang mit erfreulichem Einsatz beteiligt. Die Bereitschaft der Schüler besteht, auch zwischen den Konzerten in der Basilika die Heime zu besuchen. Im Rahmen dieses Projektes können sich Schüler mit einem literarischen oder musikalischen Programm den Menschen zuwenden, die ihr Zuhause kaum verlassen können.

Ein wesentliches Ziel unserer Schule ist, die Lebensmöglichkeiten anderer Menschen bewusst zu machen. Im Projekt "Wir-begegnen-uns" wenden wir uns älteren Menschen zu.