09.08.2017

Berlin Exkursion des Geschichts-LK (Q1)

Mitte des vergangenen Schuljahres haben wir gemeinsam mit unserem Lehrer Herrn Frauenkronbeschlossen, eine Studienfahrt nach Berlin zu machen, da sich das mit einer Zahl von nur 11 Schülern im Leistungskurs anbietet. Gemeinsam mit Frau Knoll traten wir am Dienstag, dem 4.7.2017, gegen Mittag unsere Reise mit dem ICE an. Nachdem wir uns am Hauptbahnhof gestärkt hatten, fuhren wir zu unserer Unterkunft und bezogen […]
weiterlesen

13.07.2017

Die Folk Gruppe

Die Musikgruppe um Gerd Weimbs hat auch im Schuljahr 2016/2017 wieder den musikalischen Schlusspunkt des Schuljahres gesetzt und die Abschlussgottesdienste in der Basilika mit ihren Liedern begleitet. Trotz mancher organisatorischer Schwierigkeiten war es Gerd Weimbs auch in diesem Schuljahr wieder gelungen, eine Gruppe von Sängerinnen und Sängern sowie einige Instrumentalisten zu einem Chor zusammenzuschließen, […]
weiterlesen

10.07.2017

Wissenschaft und Verantwortung - Der literarische Abend

Am 28.06 fand wieder einmal der literarische Abend unserer Schule statt. Hierbei handelte es sich um ein Theaterstück basierend auf dem Buch „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt. Das Stück wurde in fünf einzelne und separate Stücke unterteilt, die von unserer Q1 jeweils selbst in kleineren Gruppen intensiv innerhalb eines halben Jahres erarbeitet wurden. Dabei wurde unter dem Schlagwort „Verantwortung“, das eine […]
weiterlesen

07.07.2017

HJK Pausenkonzerte

Die letzten Schulwochen bieten immer Platz für kleine Konzerte. Am 29.6. spielte Juliana Gerhards aus der Klasse 6 mehrere Stücke, z.T. selbst komponiert. Am 3.7. stellten die SchülerInnen der Klasse 8c die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeit mit Instrumenten zum Thema Filmmusik vor. Alle vier Gruppen hatten nicht nur Musikabläufe erarbeitet, sondern auch Bildfolgen dazu gestaltet. Beide Konzerte waren sehr […]
weiterlesen

04.07.2017

Mitglieder des Thomanerchores in der Aula des Hermann-Josef-Kollegs

Mitglieder des Thomanerchores aus Leipzig haben zwei Wochen mit ihren Geschwistern und Freunden im Kloster Steinfeld verbracht. Der Thomanerchor ist ein weltberühmter Knabenchor mit einer mehr als 800-jährigen Tradition. Die Chorleitung hat Herr G. Schwarz. Er besteht aus 93 Jungen im Alter von 9 bis 18 Jahren. Kurzfristig hatte sich die Gruppe bereit erklärt, eine Abendmesse in der Basilika Steinfeld […]
weiterlesen

30.06.2017

Zu Besuch beim Biobauern

Die Naturwissenschaftskurse der Klassen 8 besuchten letzten Mittwoch zusammen mit Sabine Flesch-Komander (NW-Lehrerin) und Annette Clasen (Klassenlehrerin 8c) den Thelenshof in Steinfelderheistert. Nach einem 30-minütigen Fußmarsch, bei dem das Wetter und zum Glück keinen Strich durch die Rechnung machte, kamen wir auf dem Biobauernhof an und Herr Thelen begrüßte alle zur Stärkung mit einem Kakao - die Milch ist […]
weiterlesen

26.06.2017

Sieger der Herzen

Nachdem Sarah Widdau und Leonie Trösch am 25.03.2017 den 3. Euskirchener Rhetorik-Wettbewerb des Rotary-Clubs Euskirchen-Burgfey gewonnen hatten, ging es nun am 23.06.2017 zum Distriktfinale nach Aachen. 11 junge Menschen präsentierten dort ihre Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen. Bewertet wurden die Originalität des Vortragsstils, das Sprachniveau und die Aussprache. Zudem durfte die stilsichere, […]
weiterlesen

13.06.2017

Internationales Ignaz Reimann-Festival in Polen

Zum 16. Mal moderierte unser Musiklehrer Dr. Siegmund Pchalek das Internationale Ignaz Reimann-Festival in Polen.Am 17.06.17 eröffnete Prof. Pioter Rojek von der Musikakademie Breslau das Festival mit seinem Orgelkonzert. Auf dem Programm stand der Choral BWV 611 von J.S. Bach und die Sonate op. 65 von F. Mendelssohn. Nach dem Konzert haben sich alle angereisten Chöre mit einem kurzem Ausschnitt aus ihrem […]
weiterlesen

01.05.2017

Helmut Debus und Band

Wo ik her kaam, is dat Land so free un wiet, wasst dat Gras un bleuht de Klee, rückt de Luft na Solt un See,blänkert Water, ruschelt Reith, jagt de Wulken, Wind de weiht, wo ik her kaam. Alma RoggeMit Helmut Debus hat 1981 die Reihe der Folkkonzerte in Steinfeld begonnen und so ist ein Konzert mit diesem Musiker ein Muss zum langsamen Ausklang der Konzertreihe. Immer mal wieder zwischendurch ist der Sänger in […]
weiterlesen

27.04.2017

Wenn Bücher lebendig werden

Wie lange schreibt man eigentlich an einem kompletten Buch? Woher nimmt ein Autor die Ideen dafür? Und warum schreibt man eigentlich Geschichten über Mord und andere Verbrechen, wenn diese Themen – im Gegensatz zu lustigen Geschichten – doch eher ein mulmiges Gefühl hinterlassen? Die Fünftklässler des Hermann-Josef-Kollegs in Steinfeld hatten viele Fragen an den Eifeler Krimi- und Kinderbuchautor Ralf Kramp, der zum […]
weiterlesen