Die Fachschaft & Aktuelles

Die Fachschaft Musik geht im Unterrichtsgeschehen oft mit einem gewissen Erholsamkeits-Bonus an die Arbeit. Wie in kaum einem anderen Fach ist es hier immer wieder möglich, die ureigenen Interessen der Schüler zu berücksichtigen und damit die Errungenschaften einer über 1000jährigen Geschichte zu erarbeiten.

Das Fach Musik wird in den Klassen 5, 6 und 8 unterrichtet. Außerdem ist Musik Wahlfach in der EF und läuft derzeit als vokal-/instrumentalpraktischer Kurs in der Q1 weiter. Daneben gibt es ein reiches Angebot an freiwilligen Veranstaltungen:

Mithilfe dieser Gruppen werden über unsere Fachschaft die verschiedenen Gelegenheiten im Schulleben musikalisch unterstützt. Was wäre auch ein Fest, eine Abi-Feier, ein Tag der offenen Tür, eine Messe oder Gottesdienst ohne passende Musik? Immer wieder veranstalten wir Konzerte mit den Schülern, bei denen sie Gelegenheit haben, sich im Rampenlicht zu profilieren, z.T. für einen guten Zweck. Auch außerhalb der Schule treten die Gruppen bei vielerlei Gelegenheiten in Aktion (irischer Abend, Gottesdienste, Konzerte im Umkreis...)

Spenden dienen uns für den Erwerb neuer Geräte oder von Noten für die weitere Arbeit. Eine Tontechnik-AG kümmert sich um die Bühnentechnik. Wir hoffen, auch das Tonstudio wieder einrichten zu können. Bisher haben wir in Euskirchen ein Studio aufgesucht oder Eigenaufnahmen verwendet, um inzwischen zwei MCs und zwei CDs herauszubringen. Regelmäßig finden auch Konzerte am HJK statt, die von außen angeboten werden.

Mit viel Spaß an der Musik möchten wir das Schulleben für alle bereichern.

Mechthild Pfingstmann

13.06.2017

Internationales Ignaz Reimann-Festival in Polen

Zum 16. Mal moderierte unser Musiklehrer Dr. Siegmund Pchalek das Internationale Ignaz Reimann-Festival in Polen.Am 17.06.17 eröffnete Prof. Pioter Rojek von der Musikakademie Breslau das Festival mit seinem Orgelkonzert. Auf dem Programm stand der Choral BWV 611 von J.S. Bach und die Sonate op. 65 von F. Mendelssohn. Nach dem Konzert haben sich alle angereisten Chöre mit einem kurzem Ausschnitt aus ihrem […]
weiterlesen

01.05.2017

Helmut Debus und Band

Wo ik her kaam, is dat Land so free un wiet, wasst dat Gras un bleuht de Klee, rückt de Luft na Solt un See,blänkert Water, ruschelt Reith, jagt de Wulken, Wind de weiht, wo ik her kaam. Alma RoggeMit Helmut Debus hat 1981 die Reihe der Folkkonzerte in Steinfeld begonnen und so ist ein Konzert mit diesem Musiker ein Muss zum langsamen Ausklang der Konzertreihe. Immer mal wieder zwischendurch ist der Sänger in […]
weiterlesen