Die Fachschaft & Aktuelles

Das Fach beschäftigt sich sowohl mit wirtschaftstheoretischen Inhalten als auch mit der Erfahrungswelt der Schüler. Die "Alltagstauglichkeit" der Inhalte steht dabei im Vordergrund.
Wirtschaftslehre kann nur jetzt im Wahlpflichtbereich II für die Jahrgangsstufe 8 und 9 belegt werden.
Das Fach legt Grundlagen für die Fächer Erdkunde und Geschichte, die in der Oberstufe als Leistungskurs gewählt werden können. Auch auf den Zusatzkurs Sozialkunde, der in der Q2 belegt werden muss, bereitet das Fach vor.

Unterrichtsinhalte:
Bedürfnisse Jugendlicher "hier und anderswo" und Bedürfnisse als Auslöser wirtschaftlichen Handelns
Ökonomische Prinzipien und Managementleistung "Vier-Personen- Haushalt" sowie "Der kleinste Haushalt - Das Taschengeld"
Geldschöpfung der Banken und "Die Geschichte des Geldes" sowie "Das Aussehen des Bargeldes"
Inflation und Deflation
"Fit for money" - Umgang mit Konten, Anlagen, Krediten und Zahlungsarten im Überblick
Verschuldung, Überschuldung und Privatinsolvenz
Die Börse - Funktionsweise, Geschichte, das magische Dreieck der Geldanlage, Rendite am Beispiel ausgewählter Aktien.

Im Unterricht wird mit Kopien, Broschüren des Bankenverbandes, Arbeitsheften der Stiftung Jugend und Bildung (www.hoch-im-kurs.de) und natürlich verstärkt mit dem iPad gearbeitet