Die Oberstufe am HJK

Allgemeine Informationen

Die Oberstufe gliedert sich in die drei Schuljahre EF, Q1 und Q2. Jede Jahrgangsstufe wird von zwei Tutoren betreut. Daneben ist der Oberstufenkoordinator Herr Frauenkron Ansprechpartner für alle Fragen, die die Oberstufe betreffen. Nach der Sekundarstufe I wird der Klassenverband aufgelöst, der Unterricht findet ausschließlich in Kursen statt, die neu zusammengesetzt werden. In der Jahrgangsstufe EF belegen die Schülerinnen und Schüler hauptsächlich dreistündige Grundkurse. In der Qualifikationsphase kommt es daneben zur Wahl von zwei fünfstündigen Leistungskursen sowie zweier weiterer Abiturfächer. Detaillierte Informationen zu unserem Fächerangebot in der Oberstufe finden Sie hier. Im Fach Sport haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, eine Kernsportart zu wählen. In den Pausen und Freistunden stehen unsere beiden PZ als Aufenthaltsräume sowie die Schülerbibliothek als Arbeitsraum zur Verfügung.

Berufsorientierung

Die Berufsorientierung ist ein wesentlicher außerunterrichtlicher Baustein unserer Oberstufenzeit. Detaillierte Informationen erhalten Sie hier.

Fahrten und Ausflüge

Neben den regelmäßigen Wandertagen gibt es in der Oberstufe zwei gemeinsame Fahrten: In der Jahrgangsstufe EF finden gemeinsame Exerzitien mit zwei Übernachtungen statt, bei denen es inhaltlich um die Erarbeitung von religiösen und lebenskundlichen Themen und zwischenmenschlich um das Zusammenwachsen der neuen Jahrgangsstufe geht. In der Qualifikationsphase finden die ca. einwöchigen Studienfahrten statt, bei denen zuletzt Ziele wie Rom, Südfrankreich, Irland, Wien u. ä. besucht wurden.

Neuanmeldungen

Schülerinnen und Schüler, die sich für die Oberstufe neu am Hermann-Josef-Kolleg anmelden möchten, werden nach telefonischer Vereinbarung zu einer persönlichen Beratung eingeladen. Bitte bringen Sie dazu Kopien der Geburts- und Taufurkunde (Familienstammbuch) und zwei Passbilder sowie als Vorlage das letzte Zeugnis mit. Sollten Sie neben Englisch noch eine weitere Fremdsprache in Ihrer Schullaufbahn belegt haben, muss dies durch Zeugnisse dokumentiert werden.