08.01.2018 Schuljahre, 2017/2018, Halbjahre, 1. Halbjahr, Latein

Auf den Spuren der Römer in unserer Umgebung

Eine Lateingruppe der Jahrgangsstufe 7 besuchte vor den Weihnachtsferien die Römertherme in Zülpich. Ein Kapitel des Lateinbuches beschäftigt sich mit dem Thema „Thermen“, so dass die Schülerinnen und Schüler einige Vorkenntnisse hatten. Aber die Schüler wollten nicht nur Informationen hören und Überreste der ehemaligen Therme betrachten, sie wollten auch selber aktiv werden. Deshalb hatten wir parallel zur Besichtigung den Workshop „Mosaiken“ gebucht. Nachdem wir zunächst einige Informationen über römische Mosaiken erhalten hatten, durften alle im Anschluss selber ein kleines Mosaik herstellen. Dabei waren der Kreativität und Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die Schüler freuten sich, auf diese Weise gleichzeitig etwas über das Leben der Römer erfahren und ein schönes Weihnachtsgeschenk hergestellt zu haben.  (Kn)