14.05.2018 Schuljahre, 2017/2018, Halbjahre, 2. Halbjahr

Messdiener-Wochenende am Hermann-Josef-Fest

Kurzdialog nach dem Mahl bei der Erbsensupppe:

Küster Herr Hönig: „Die Messdiener haben ihre Sache bisher sehr gut gemacht!“

P. Heinrich: „Das hört man gern.“

Küster: „Und ich sehe das gern!“

Zum Hermann-Josef-Fest haben sich 18 Schülerinnen und Schüler des Hermann-Josef-Kollegs querbeet durch alle Jahrgangsstufen mit Frau Knoll und P. Heinrich im Kloster eingefunden, um das zu tun, was sie allwöchentlich in ihren Heimatgemeinden auch tun: beim Gottesdienst zu ministrieren. Und Gottesdienste gab es - und ausgedehnte! Dabei sollte der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen. Zumindest sollte es nicht langweilig werden. Diese Kurzweil fanden wir beim Essen und Trinken, beim Proben, Schwimmen und Minigolf, beim Grillen und in der Abendwanderung, beim Heimkino und Schlafen, beim Abhängen und Quatschmachen.

Kontakt