Steuobstwisen AG

 

Die Streuobstwiesen-AG, die 2018 ins Leben gerufen wurde, ist eine Kooperation zwischen der Biologischen Station Euskirchen e. V. und dem HJK Steinfeld. Die AG ist Teil des Projektes „Bildungsoffensive Streuobst“. Die umweltpädagogischen Aktionen werden von Frau Dr. Elke Sprunkel und dem Streuobstpädagogen Martin Holzportz regelmäßig einmal im Monat angeleitet. Den Schülerinnen und Schülern wird dabei theoretisches und vor allem praktisches Wissen rund um das Thema Streuobst vermittelt. Im Zentrum steht dabei die Pflege bereits bestehender Streuobstbäume, die Verarbeitung der Früchte und die Entdeckung der Fauna und Flora auf einer Streuobstwiese. Im Zuge der offiziellen Zertifizierung zur Partnerschule der Biologischen Station wurde bereits ein Patenschaftsbaum gemeinsam gepflanzt. Zur Zeit nehmen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 teil. Die AG ist jedoch für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen offen.

Zuständige Ansprechpartner: Frau Linscheidt, Frau Wasch

Kontakt