22.11.2015 Schuljahre, Biologie, 1. Halbjahr, 2015/2016

Schüler erkunden "das Feuchtbiotop Bach"

Schwer bepackt kamen die Schüler des Bio-Leistungskurses und eines Bio-Grundkurses der Jahrgangsstufe Q2 am Donnerstag, den 12.11.2015 in die Schule. Die allgemeine Schülerschaft ahnte selbstverständlich, dass etwas Besonderes anstehen musste. Und tatsächlich konnte man am Nachmittag Unfassbares beobachten: Angeführt von Frau Döpper und Herrn Paulus und bewaffnet mit Becherlupen und Gummistiefeln zog eine riesige Karawane von Schülern frohen Mutes zu einem kleinen Bächlein nahe Urft. Was sie dort in den reißenden Fluten erwartete?- Jede Menge freundliche Bachbewohner, die es galt zu untersuchen.

So drehten die einen stetig Steine um, wo sich zahlreiche Bachflohkrebse, Schnecken, Egel und die ein oder andere Köcherfliegenlarve versteckten. Die anderen dokumentierten fleißig das ganze Treiben und reichten auf ein aufgeregtes: "Schnell, schnell, gleich ist er weg!" eilig die Becherlupen. Als alle Bachbewohner herzlich verabschiedet und die Güteklasse des Wassers bestimmt war, bewegte sich die ganze Truppe laut schwatzend wieder in Richtung Schule. Abschließend ist noch besonders hervorzuheben, dass der ganze Ausflug im Rahmen der Unterrichtsreihe "Ökosystem See" stattfand und dass wirklich niemand am Ende des Tages einen nassen Hosenboden zu beklagen hatte - eine beachtliche Leistung, nicht wahr, lieber Leser?

Nele Wagener(Q2)

Kontakt