24.09.2019 2019/2020, 1. Halbjahr

Tolles SV-Wochenende

Auch in diesem Jahr durften wir als SV uns auf ein tolles Wochenende mit allen Klassensprecherinnen und -sprechern sowie unseren beiden SV-Lehrern freuen.
Die Reise begann am Freitag, dem 20.09., um 9 Uhr in Steinfeld. Mit Sack und Pack machten wir uns auf den Weg zum Bahnhof. Von dort aus ging es dann in die schöne Landeshauptstadt Düsseldorf, wo uns eine Jugendherberge direkt am Rhein erwartete.
Vorerst starteten wir mit ein paar spaßigen Kennenlernspielen, die uns dabei halfen, zumindest schon einmal jedem Gesicht einen Namen zuzuordnen.
Im Laufe des Wochenendes beschäftigten wir uns unter Anderem mit den Aufgaben, die ein Klassensprecher übernehmen kann, sowie mit der Wichtigkeit des Schülerrates. Auch die Planung von Projekttagen an unserer Schule, die Förderung hochbegabter Schüler und viele weitere spannende Themen fanden Platz in unseren produktiven Arbeitsphasen in kleineren Gruppen.
Natürlich kamen auch sonst Spaß, Bewegung und ein wenig Kultur nicht zu kurz.
Die zentrale Lage der Jugendherberge ermöglichte uns schöne kleine Spaziergänge bei Sonnenuntergang am Rhein sowie eine kleine Sightseeingtour durch die Stadt inklusive Eisessen. Natürlich war auch ein Bummel durch die Einkaufsstraßen der Stadt mit dabei.
Wir erhielten sogar eine extra Führung durch den Landtag, bei der wir alle Fragen stellen konnten, die uns beschäftigten.
Unsere Fahrt endete schließlich am Sonntag Mittag in Kall am Bahnhof.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass jeder von uns ein positives Fazit aus diesem Wochenende gezogen hat und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit als Schülerrat!

An dieser Stelle möchten wir außerdem einen großen Dank an die gesamte Catena, den Förderverein und die Stiftung des Klosters aussprechen, ohne die dieses Wochenende niemals zu Stande gekommen wäre. Besonderer Dank gilt dabei Michael Schumacher, dem Vorsitzenden der Catena, der uns die Tage über mit viel Freude begleitet hat. Vielen Dank!

Eure SV

Kontakt