03.09.2022 2022/2023

Voll gut, das Sommerfest

Schon im Vorfeld argumentierten Schüler: Wir können nicht so viel Dienst machen, nach drei Jahren wollen wir das Sommerfest auch richtig genießen! Und tatsächlich wurde es richtig voll. 150 Kuchen waren nach drei der vier Stunden restlos verkauft. Die Schlange am Grill wurde und wurde nicht kürzer, obwohl gebraten und frittiert wurde, was das Zeug hielt. Ob Musical oder Spielattraktion, Schach, Sport, Malen oder Musizieren, alles wurde dankbar angenommen. Zum Catenafest am Abend war noch fast genau so viel los wie zuvor.

Ein zentraler Punkt an diesem Fest war die Einweihung der Sportstätten für die Leichtathletik nach etwa anderthalb Jahren Bauzeit durch Pater Lambertus Schildt. Schulleiter Thomas Frauenkron reichte das Weihwasser dazu. Ein kleiner Chor mit Schüler*innen der Klassen 8/9 unter Leitung von Frau Pfingstmann, unterstützt von Herrn Schmidt lieferte die musikalische Umrahmung. Herr Kremp (- ab dem nächsten Halbjahr Nachfolger von Konrektor Willi Frauenrath) betonte, wie dankbar die Fachschaft Sport für diese tollen Anlagen ist, an deren Finanzierung alle mitgeholfen haben: Schüler beim Klostermauerlauf, Eltern über Spenden, Förderverein, Ehemaligenverein Catena und die Stiftung Kloster Steinfeld.

So hat das Sommerfest am Herrmann-Josef-Kolleg wieder jede Menge Spaß gemacht. Wir danken all den engagierten Helfern und Mitwirkenden ganz herzlich. Voll gut, wenn der Himmel dazu lacht... oder er weint Freudentränen.

Text und Bilder: Pf

Hier noch ein ausführlicherer BERICHT.

Kontakt