10.12.2020 2020/2021, 1. Halbjahr

"Weihnachten leben" - Spendenaktion der Q2

Das Abiballkomitee der Q2 hat sich in diesem besonderen Jahr besondere Gedanken gemacht.

„Wir sitzen ALLE in einem Boot“, heißt es in ihrem Rundbrief, „und trotzdem müssen wir uns auch ins Bewusstsein rufen, dass es Menschen gibt, denen es schlechter geht als uns. […]

Unterstützen möchten wir jedoch nicht nur eine bestimmte Gruppe Menschen, sondern gleich zwei. Man kann also sagen, unser Projekt „Weihnachten leben“ ist ein ‚2 in 1 Projekt‘.“

Projekt 1:   Mit dem ersten Projekt sammeln sie Sachspenden in Geschenkkartons für das Hermann-Josef-Haus in Bonn, welches Menschen von 0-27 Jahren sowie junge Familien und junge Mütter mit Kindern betreut. 

Projekt 2:   Das zweite Projekt soll durch Geldspenden sowie Sachspenden in Form von Hygieneartikeln umgesetzt werden. Es soll an Obdachlose in Köln gehen, sowie an das Obdachlosenheim namens Erik-Wickberg-Haus, ebenfalls in Köln.

Die Geldspenden können eingezahlt werden auf das Konto des Schulträgers:

Werke der Salvatorianer, DE36 3825 0110 0003 5032 99 (KSK Euskirchen)

Stichwort „Weihnachten leben“.

Falls eine Spendenquittung gewünscht wird, muss auch ein Name eingetragen werden, bei Spendern von außerhalb der Schule auch eine Adresse.

Auf diese Weise möchte die Q2 ein „Zeichen der Nächstenliebe setzen“. Schließlich wünschen die Schülerinnen und Schüler allen „ein behutsames und tolles Weihnachtsfest!“

Der Rundbrief mit Erläuterungen im ganzen gibt es HIER . PS: Im HJK-Adventskalender im Türchen 7 erläutern SchülerInnen der Q2 das Projekt.

Radio Euskirchen hat das HJK am 11.12. besucht und einen Sendebeitrag erstellt, den man hier unten zum Hören anklicken kann:

Kontakt