21.05.2022

Welt fair-/ver-ändern - Weltfairänderer

In der dritten Maiwoche gab es auf der Wiese vor dem Schuleingang besondere Gäste. Das Team junger Leute aus der kirchlichen Jugendarbeit im Bistum Aachen (Region Düren-Eifel) unter der Leitung von Rebekka Narres hat für eine Woche ein Zeltlager bei uns aufgeschlagen. Die Schüler der Klassen 5 und EF haben einige Unterrrichtsstunden mit den Aktionen und Informationen der "Weltfairänderer" zugebracht, andere sind in den Pausen hingegangen um neugierig die Nase in die großen Zelte zu stecken. An den Nachmittagen kamen auch andere Gruppen und Passanten zu Besuch. Wie auf den Bildern auch zu sehen ist, geht es darum, das Bewusstsein für ökonomische und ökologische Zusammenhänge zu schärfen und daraus Konsequenzen für das eigene Handeln zu ziehen. Die Wette, ob ein ganzer Mülleimer mit Kronkorken gefüllt werden könne in der einen Woche, war besonders spannend. Mehr dazu und zur ganzen Aktion auch auf der Internetseite der Agentur Profipress, die ebenfalls berichtete, HIER.

Kontakt