21.01.2015

Realschüler zu Besuch am HJK

Am Dienstag, den 20. Januar 2015, öffnete unsere Schule ein weiteres Mal ihre Türen für die Schüler der umliegenden Realschulen, die nach ihrem mittleren Bildungsabschluss nun das Abitur erreichen möchten. Begrüßt wurden diese von Schulleiter Heinrich Latz, der den interessierten Realschülern sowohl die Angst nahm, nicht an die Zehntklässler des Gymnasiums anschließen zu können, als auch die Besonderheiten des HJK […]
weiterlesen

16.01.2015

"Nathan der Weise" - mehr als nur ein "Buch"

Am Freitag, den 16.01.2015, fuhren 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF mit ihrem Tutor Herrn Schmitz nach Köln, um sich das Drama „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing auf der Bühne anzusehen. Da im Lehrplan des Faches Deutsch für die Jahrgangsstufe EF vorgesehen ist, ein Drama im Unterricht zu lesen, fand sich eine Gruppe von Interessierten, die auf freiwilliger Basis das „Theater im […]
weiterlesen

09.01.2015

Exerzitien der Q1 in Jünkerath

"Den Tag genießen, seinen Stress überwinden, Grenzen testen und Glück" waren die Hauptschwerpunkte unserer Besinnungstage im Don-Bosco-Haus Jünkerath vom 7.-9. Januar 2015. Am Morgen des  7. Januar 2015 reisten wir als Stufe im Don-Bosco-Haus Jünkerath an. Zunächst teilten uns unsere Stufenkoordinatoren Herr Dingmann und Herr Kremp in fünf Gruppen ein, denen jeweils im Wechsel die einzelnen Themen […]
weiterlesen

07.01.2015

Wandertag der 8a zum WDR

Mitte Dezember waren wir, die 8a, in Köln beim WDR auf Wandertag. Dort produzierten wir unsere eigene Fernsehsendung. Es war ein interessantes und aufregendes Erlebnis zu erfahren, wie eine Fernsehsendung entsteht und was alles dahinter steckt! Um dies zu bewerkstelligen, wurde die Klasse in verschiedene Gruppen ihrer Wahl aufgeteilt: zum Beispiel Morderator, Kameramann oder Schriftgenerator. Jeder hatte etwas zu […]
weiterlesen

20.12.2014

Wenn nicht hier, wo dann...

Nordeifel/Kall-Steinfeld – „Wenn nicht hier, wo dann?“ sangen die „Höhner“-Musiker Hannes Schöner und Jens Streifling in der voll besetzten Aula des Steinfelder Hermann-Josef-Kollegs (HJK). Mit Ihnen sang ein restlos begeistertes Publikum, das es schon seit einer Weile nicht mehr auf den Plätzen gehalten hatte. Damit griffen sie auch das auf, was im Vorfeld des Friedenskonzertes unter dem Motto: „Frieden – Peace – […]
weiterlesen

18.12.2014

13. Steinfelder Abend - ein Vortrag zum Krieg im Nahen Osten

Im Rahmen des 13. Steinfelder Abends hielt Dr. phil. Guido Quetsch, ein ehemaliger Internatsschüler des Hermann-Josef-Kollegs und nunmehr wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, einen bemerkenswerten Vortrag über seine Arbeit. Als ausgezeichneter Kenner des Nahen Ostens betreut Dr. Quetsch einen internationalen Austausch für Studierende dieser Region. In englischer Sprache […]
weiterlesen

16.12.2014

Freude verbreiten mit Musik

Am 09.Dezember 2014 fuhr der Instrumentalpraktische-Kurs der Q1 nach Kall zur Lebenshilfe. Seit einigen Jahren erfreuen die Schüler dieses Kurses die dort lebenden Menschen in der Adventszeit mit besinnlichen Melodien, welche auf Weihnachten einstimmen sollen. Dies erfolgte in Form eines kleinen Festes, welches von Herrn Dr. Pchalek und seinen Schülerinnen und Schülern in Zusammenarbeit mit Herrn Hendricks, der mit […]
weiterlesen

15.12.2014

Adventskonzert am HJK - ein rundum gelungener Abend

Das Adventskonzert am Hermann-Josef-Kolleg ist mittlerweile zur echten Tradition geworden. Demnach begeisterten auch in diesem Jahr zahlreiche Schüler das Publikum in der Aula mit ihren Darbietungen und sorgten auf diese Weise für eine kurzweilige und abwechslungsreiche Veranstaltung. Herr Schmidt führte wie gewohnt durch das Programm, bei dem sich Klassiker und moderne Songs genauso wie besinnliche und […]
weiterlesen

11.12.2014

Zukunft des Klosters ist gesichert

In der letzten Woche spürte man in Steinfeld große Erleichterung. Grund dafür ist die gesicherte Zukunft des Klosters und der Verbleib der Salvatorianer in Steinfeld. Mit der Gründung einer "Kloster Steinfeld Verwaltungs GmbH", an der der Geschäftsmann Wolfgang Scheidtweiler, die Familie Scheidtweiler und die gemeinnützige "Werke der Salvatorianer" beteiligt sind, wurden die Weichen für die […]
weiterlesen

11.12.2014

Eine Woche ohne (moderne) Medien - Ein Projekt der 8b

Im Deutschunterricht der Klasse 8b wurde in den letzten Wochen der Jugendroman "Like me - Jeder Klick zählt" von Thomas Feibel besprochen. Der Roman handelt von Jana, die neu in Karos Klasse kommt und in ihrer ganzen Art besonders cool ist, sodass sie von allen bewundert wird. Jana ist sehr aktiv im sozialen Netzwerk "ON" und sammelt durch ihre geposteten Bilder und Videos fleißig Punkte, um […]
weiterlesen

Kontakt